Ich über mich !
Alles fing damit an, dass mir mein Vater zu meinem 10. Geburtstag eine Agfa - Box (6x6 sw) schenkte.
Inzwischen habe ich mit unzähligen Kameras gearbeitet, die ich nicht mehr alle aufzählen kann.
Lange Zeit war ich überzeugt, dass das Dia gegenüber dem Digitalbild die bessere Alternative sei.
Inzwischen ist die Technik der digitalen Kameras und der digitalen Projektoren soweit fortgeschritten, dass das Produkt dieser Geräte nahe an die Qualität des Dia`s herankommt.
Auch die Preise dieser digitalen Geräte fallen ständig, sodass auch der anspruchsvolle Foto-Amateur viele Möglichkeiten hat, sich seinen "Gerätepark" günstig zusammemzu- stellen.
Als Dipl.-Ing. der Elektrotechnik lege ich besonderen Wert auf die Technik und deren Perfektion.
Dies überträgt sich auch auf die Herstellung meiner MultiVisions-Shows.
Als Mitglied der Fotografischen Gesellschaft Trier habe ich die Möglichkeit mit gleichgesinnten und erfahrenen Freunden mein Hobby weiter zu perfektionieren.
In diesem Zusammenhang bedanke ich mich bei meiner Frau und meinem Sohn für das Verständnis und die Unterstützung, ohne die meine Arbeit nicht so erfolgreich wäre.

Gusterath, im April 2008

Karl Pützenbacher